Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/tessis-geschichten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Junge und noch mehr Teil 1

Der Gedanke ein Mädchen zu sein ist bei mir schon so alt wie der Gedanke sich ein rosarotes Fahrrad mit Stützrädern zu wünschen. Also sehr alt. Seit ich in der Schule bin komme ich einfach besser mit Jungs klar als mit Mädels, und es ist mir egal dass die anderen Mädchen mich auslachen und über mich tuscheln, ich bin ich und habe viele Jungs als gute Freunde, da könn mir diese dummen Tussis am Arsch vorbei!
Ihr denkt jetzt vielleicht böse über meine "schnauzige" Einstellung, aber so bin ich halt! Ich stell mich erstmal vor.

Ich heiße Lara, bin 14 Jahre alt und werde bald 15. ich habe mittellanges braunes Haar, und trage eher lässige, coole und bequeme Sachen als Röcke und Stöckelschuhe. Ich schminke mich auch nicht, so wie die anderen Mädchen in meiner Klasse. Und komme wiegesagt besser mit Jungs als mit Mädels klar. Nunja, ansonsten bin ich eigentlich ein ganz normales Mädchen was die neunte Klasse besucht, eine nervige , 8-Jährige kleine Schwester namens Maike hat, die auf Barbie steht dafür aber eine coole Oma! Meine Eltern leben getrennt, dar sich meine Mum einfach nur noch mit meinem Paps gestritten hat. An den Wochenenden besuchen wir Paps aber oft, und da kann man nur sagen Mum und Paps verstehen sich plötzlich woe das Traumpaar auf Erden! Einmal sind sogar zusammen in den Urlaub gefahren, und glaub mir: 3 Tage Liebesglück zwischen den beiden, und schon ging der Streit wieder los: Haushalt, Ausflüge, unterschiedliche Meinungen und so weiter und sofort worüber man sich auch streiten konnte. Tja, so ist das halt mit meinen Eltern, wenn sie sich selten sehen verstehen sie sich gut, doch sobald sie sich öfter sehen gibts Streit!

Zu meinen Haustieren: Ich habe zwei Hasen und eine Katze die aber eigentlich der ganzen Familie gehört. Die beiden Hasen heißen Schnorchel und Flecki und die Katze heißt Kiki. Ich liebe Tiere sehr!
Einmal hat Maike der Katze sogar ein rosa Puppenkleid angezogen, ich war so sauer, die arme Katze und Maike ist in dummes kleines Kind! Zum Glück ist nachdem ich und meine Mama mächtig mit ihr geschimpft haben so etwas nicht mehr passiert.

Tja, das bin ich halt. Heute ist war wieder mal ein langweiliger Schultag.
Wir hatten Mathe, deutsch, zwei Stunden Englisch eine Musik, eine Chemie und eine Geschichte, ich hasse Geschichte. Und Musik ist ganz schön so lange es beim singen bleibt, aber Noten lesen, bäh!
Trotz solch langweiligen Fächern, war heute ein ganz besonderer Tag für mich: Ich habe mich verliebt! Ich war auf dem Weg von der Schule nach Hause da kam er, direkt auf mich zugelaufen, wie in sonem dämlichem Kitsch-Film ließ er die Einkaufstasche vor mir fallen, ich glotze ihn an, er glotze mich an dann fingen wir beide laut an zu lachen. Wir unterhielten uns ne ganze Weile, und allmählich viel mir auf, dass ich in die süßesten Augen der Welt blickte! Desto länger ich mit ihm redete, desto schöner wurde er für mich, am ende tauschten wir sogar unsere Telefonnummern aus! Als zu Hause war, war ich super glücklich, denn nun war es endlich soweit: Ich hatte mich verliebt!
8.1.09 22:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung